Index der Messgrößen

Strahlungswechselwirkungen
 
 
Ergebnisse 1-3 von 3

Solar-Thermal-Vakuum Labor (WSA u. SSA)

Institut für Raumfahrtsysteme

Solar-Thermal-Vakuum Labor mit Weltraumsimulationsanlage (3,2 m3), Sonnensimulationsanlage (0,45 m3) und Hochvakuumthermostat. Hier können unter simulierten Weltraumbedingungen Tests zur Verifikation von Thermalmodellen und Thermal Control Systemen (Thermaldesign und Thermalanalyse), Entwicklungs-, Qualifikations-, und Akzeptanztests von Raumfahrtkomponenten sowie Eich- und Justageuntersuchungen von optischen Geräten durchgeführt werden.

Sonnensimulationsanlage (SSA)

Institut für Raumfahrtsysteme

Bestimmung des thermischen Absorbtions- und Emmissionkoeffiziente Technische Daten - Volumen 0,45 m3 - Vakuum 1.33*10-3 Pa mit Q Gas = 13 Pa*l*s - Temperatur der Kaltwand 80 K bis 373 K - Kühlmittel: Flüssigstickstoff - Sonnensimulation 0…1,4 KW/m2 auf 100mm Durchmesser Spektrum 200 – 2500nm, Spektralverteilung mit Wabenkondensor korrigiert. Nutzlast - max. Durchmesser 800mm - max. Länge 850mm - max. Gewicht 50 kg.

Weltraumsimulationsanlage (WSA)

Institut für Raumfahrtsysteme

Mit dieser Testanlage können Tests unter nahezu Weltraumbedingungen durchgeführt werden. Hochvakuum, Kältehintergrund und Sonnenstrahlung (Spektralbereich 200 nm bis 2500nm) können simuliert werden. Technische Daten - Volumen 3,2 m3 - Vakuum 1.33*10-3 Pa mit Q Gas = 2,5 Pa*l*s-1 - Temperatur der Kaltwand 80 K bis 373 K - Kühlmittel: lN2 - Sonnensimulation 0…2,8 KW/m2 auf 300mm Durchmesser Spektrum 200 – 2500nm, Nutzlast - max. Durchmesser 1300mm - max.

 
Ergebnisse 1-3 von 3

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich: