Index der Messgrößen

Temperaturen
 
 
Ergebnisse 1-2 von 2

Emissionsspektroskopie (ES)

DLR-Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik

Es lassen sich Rotationstemperaturen und Vibrationstemperaturen und relative Teilchenkonzentration von angeregten Molekülen und Atomen in einem Wellenlängenbereich von 200-850 nm bestimmen. Elektronisch angeregte Atome und Moleküle senden bei der Rückkehr in den Grundzustand Lichtquanten aus. Dieses Licht wird spektral zerlegt mit einem Diodenarray detektiert. Die Wellenlänge des Lichtes ist charakteristisch für die Art der Gasteilchen.

Laser Induzierte Fluoreszenz am LBK (LIF)

DLR-Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik

Berührungslose spektroskopische. Messverfahren sind wegen der Selektivität hinsichtlich der inneren Freiheitsgrade von Molekülen besonders geeignet zur Untersuchung von Nichtgleichgewichtszuständen in strömenden Gasen. Am LBK erlaubt die Laser-induzierte Fluoreszenz-Spektroskopie (LIF) die berührungslose Bestimmung der zweidimensionalen Temperatur- und Konzentrationsfelder von Gasmolekülen bzw. Atomen.

 
Ergebnisse 1-2 von 2

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich: