Index der Messgrößen

Zeitdifferenzen
 
 
Ergebnisse 1-2 von 2

Atomic Clock Measurement Station (ACMS)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Die Signale der Atomuhren (5/10/100 MHz Sinus oder 1PPS Rechtecksignal) werden gegeneinander vermessen. • 1PPS Messung: Die 1PPS (Puls pro Sekunde) Rechtecksignale zweier Atomuhren werden mit einem hochgenauen Zähler (SR620) gegeneinander vermessen. (Messgenauigkeit: 2E-11) • Phasenmessung: Die 5/10/100 MHz Sinussignale zweier Atomuhren werden mit einem Phasenkomparator und einem hochgenauen Zähler (SR620) gegeneinander vermessen. (Messgenauigkeit: 1E-13).

Common View Messungen (CV)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Zeittransfer von geometrisch weit entfernten Atomuhren mit Hilfe von GPS Signalen. Jede Station benötigt eine Atomuhr und einen GPS Zeitempfänger. Die GPS Empfänger sind jeweils an eine Atomuhr (5/10 MHz und 1PPS Signale) angeschlossen und empfangen das Signal des gleichen GPS Satelliten. Jede Station berechnet die Differenz der lokalen Atomuhr zur GPS Satellitenzeit. Diese Daten werden dann offline ausgetauscht.

 
Ergebnisse 1-2 von 2