Kryo-Rohrwindkanal (DNW-KRG)

Anlagenbeschreibung

Rohrwindkanal. Windkanal für transsonische Strömungen. Intermettierende Arbeitsweise. Durch die Länge des Druckspeichers wird die Strömung konstant gehalten, während der Expansionsfächer sich im Speicher ausbreitet und nach der Reflektion am Speicherende wieder die Messstrecke erreicht. Die Erzeugung von hohen Reynoldszahlen wird durch die Kryogenisierung des Testgases erreicht.

Anwendung

Flugzeugaerodynamik. Aerodynamische Forschung.

Literatur / Referenzen

  • www.dnw.aero

Institut / Einrichtung

Deutsch Niederländische Windkanäle (DNW)

Kontakt

Dr.-Ing. Andreas Bergmann
Deutsch Niederländische Windkanäle (DNW)

Jochen Krampe
Technologiemarketing

Dr. Frank Holtmann
Technologiemarketing