MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ergebnisse 16-20 von 21

Terra / Aqua MODIS-Station

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Die Terra/Aqua MODIS Station dient dem operationellen Empfang von Fernerkundungsdaten der Satelliten Terra und Auqua vom Standort Oberpfaffenhofen aus mit etwa 10 Passagen täglich. Sowie dem Empfang anderer X-Band Satelliten zu Test- und Backupzwecken. Die Anlage besteht aus den Komponenten X-Band Antennen-/Trackingsystem mit Vorverstärker, Downkonverter, Empfänger, Demodulator sowie Datenerfassungs- und Steuerrechner mit Raid (SUN).

TerraSAR-X-Produktionsteil Neustrelitz (TerraSAR NZ)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Die Anlage umfasst alle Komponenten, die zum Produktionsteil von TerraSAR-X am Standort Neustrelitz gehören: - TSC-Prozessor - TMSP-Prozessor - Verkehrsprozessor.

Transportable-Station

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Die transportable Station dient dem Empfang von Erderkundungsdaten. Die Empfangseinrichtung der Anlage besteht aus den Komponenten Antennensystem, Empfangskette und Kommunikationsanlage. Ihre Infrastruktur setzt sich aus den Betriebscontainern, den Transportcontainern und dem Antennentransportgestell zusammen. Die Betriebserhaltung der Gesamtanlage erfolgt durch das DLR.

VA MERIS PROZESSOR Neustrelitz (Meris VA)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Die Anlage besteht aus einer ENVISAT Datenempfangsstation (XTPS) einer Firewall (NOKIA IP 330) und 4 PC’s: FSC ESPRIMO P5915, Transtec 1200, Transtec 2400, Transtec 1001L. Die Anlage dient zum Empfang und zur Verarbeitung der ENVISAT Meris Daten in Neustrelitz, d.h. die Daten werden in Neustrelitz im Multimissionsbetrieb empfangen.

Verifikations-Geocoding-Processor (TVGP)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Anlagenbeschreibung 56573 (Oberpfaffenhofen) Im Rahmen der Verarbeitung von TerraSAR-X Daten im DFD wird der TerraSAR-Verfication Geocoding Processor (TVGP) genutzt. Er dient als Referenz sowohl für das Processing System an der Bodenstation in Neustrelitz, als auch für die beim Projektpartner INFOTERRA installierte LINUX Verarbeitungskette. Auf dieser GA wird der gesamte Funktionsumfang gewartet und weiter entwickelt.

1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ergebnisse 16-20 von 21