Spannfeld mit Hydraulikzylindern für Bauteiltests

Prüfstand für Druckkräfte bis 250 kN
Prüfstand für Zug/Druck +/ 100 kN

Messgrößen

  • Kraft
  • Weg
  • Dehnung
  • Anzahl der Lastwechsel

Prinzip

Es werden Bauteile mit Hydraulikzylindern belastet und die Kraft-Weg-Kurve gemessen. Zusätzlich können an einzelnen Stellen des Bauteils Dehnungen durch Dehnmessstreifen gemessen werden.

Zur Untersuchung der Dauerfestigkeit von Bauteilen können Lastwechsel aufgebracht werden.

Anwendung

Festigkeit, Steifigkeit, Dauerfestigkeit und Versagensverhalten von Bauteilen können mit dieser Anlage ermittelt werden.

Zwei Prüfstände stehen zur Verfügung:

Prüfstand für quasistatische Druckversuche

  • Max. Kraft 250 kN
  • Max. Weg 1000 mm

Zur Ermittlung des quasistatischen Crashverhaltens von Komponenten und Baugruppen wie z.B. Türen, Längsträger etc.

Prüfstand für Bauteile

  • Prüfstand für Biegewechsel-Versuche mit maximal 100 kN
  • max. Verfahrgeschwindigkeit 200 mm/s (100 kN-Zylinder)
  • Sinus max. 3 Hz bei +/- 10 mm (100 kN-Zylinder)

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

Kontakt

Michael Kriescher
DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

Dr. phil. nat. Dorothee Maria Rück
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

Kraft :: mehr

Weg :: mehr

Dehnung :: mehr

Anzahl der Lastwechsel :: mehr