Dynamikbeulanlage (DBA), Versuchsanlage zur Stabilitätsuntersuchung an Kreiszylinderschalen unter dynamischer Belastung

Kreiszylinderschale in Dynamikbeulanlage, Detail- und Gesamtansicht

Messgrößen

  • Kraft
  • Weg
  • Beschleunigung
  • Dehnung
  • Auflösung der Messwerte mit bis zu 100 kHz, 24 bit
  • zusätzlich Messung der Oberflächenverformung mit DIC Aramis
  • Messung der lateralen Eigenschwingung der Schale mittels Laserscanningvibrometer möglich

Anlagenbeschreibung

Versuchsanlage zur Stabilitätsuntersuchung an Kreiszylinderschalen unter dynamischer Belastung (Dynamikbeulanlage)

statische Stabilitätsversuche durch Verwendung eines Elektrozylinders

Impulslast-Stabilitätsversuche an Kreiszylinderschalen mittels Fallwerk

  • stat. Last, max.: 42 kN (kurzzeitig 60 kN)
  • Last bei Impulsbelastung, max.: 75 kN
  • Verschiebung, max.: 15 mm
  • stat. Verfahrgeschwindigkeit, min.: 0,001 mm/s
  • Impulsverfahrgeschwindigkeit: praktisch bis zu 1500 mm/s; max.: 3500 mm/s
  • Versuchskörperlänge, max.: 600 mm
  • Versuchskörperdurchmesser, max.: 500 mm
  • Fallmasse: 116 kg ... 426 kg
  • Fallhöhe, max.: 1 m

Durch anlagentechnische Modifikationen besteht die Möglichkeit, bei Bedarf einige Parameter zu erweitern.

Anwendung

  • Untersuchung von dynamischen Beulvorgängen an rotationssymmetrischen, dünnwandigen Schalen unter Impulslasten
  • Vergleich von statischen Belastungen und Impuls-Belastungen unter unveränderten Randbedingungen
  • Stabilitätsuntersuchung in Verbindung mit lateraler Schwingungsanregung

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik

Kontakt

Falk Odermann
DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik

Dr. Frank Holtmann
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

Kraft :: mehr

Weg :: mehr

Beschleunigung :: mehr

Dehnung :: mehr

Auflösung der Messwerte mit bis zu 100 kHz, 24 bit :: mehr

zusätzlich Messung der Oberflächenverformung mit DIC Aramis :: mehr

Messung der lateralen Eigenschwingung der Schale mittels Laserscanningvibrometer möglich :: mehr