MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2
Ergebnisse 1-5 von 9

Antennenmessanlage (AMA)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Mit Hilfe des oben gezeigten Messaufbaus wird die von der Testantenne empfangene Hochfrequenzleistung in Abhängigkeit vom Raumwinkel (Antennendiagramm) im Frequenzbereich 100MHz bis 110GHz aufgezeichnet ..

Atomic Clock Measurement Station (ACMS)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Die Signale der Atomuhren (5/10/100 MHz Sinus oder 1PPS Rechtecksignal) werden gegeneinander vermessen. • 1PPS Messung: Die 1PPS (Puls pro Sekunde) Rechtecksignale zweier Atomuhren werden mit einem hochgenauen Zähler (SR620) gegeneinander vermessen. (Messgenauigkeit: 2E-11) • Phasenmessung: Die 5/10/100 MHz Sinussignale zweier Atomuhren werden mit einem Phasenkomparator und einem hochgenauen Zähler (SR620) gegeneinander vermessen. (Messgenauigkeit: 1E-13).

Common View Messungen (CV)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Zeittransfer von geometrisch weit entfernten Atomuhren mit Hilfe von GPS Signalen. Jede Station benötigt eine Atomuhr und einen GPS Zeitempfänger. Die GPS Empfänger sind jeweils an eine Atomuhr (5/10 MHz und 1PPS Signale) angeschlossen und empfangen das Signal des gleichen GPS Satelliten. Jede Station berechnet die Differenz der lokalen Atomuhr zur GPS Satellitenzeit. Diese Daten werden dann offline ausgetauscht.

Experimentier- und Verifikationsnetzwerk (EVnet)

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

EVnet ist ein echtzeitfähiges Netzwerk zum Empfang, zur Verarbeitung, Archivierung und Verteilung von Messdaten Globaler Navigationssatellitensysteme (GNSS). Im Regelfall werden die an den EVnet-Monitorstationen erfassten Messgrößen von GNSS Empfängern und meterologischen Sensoren über das Internet mit Streaming-Technologie in Echtzeit zu einer zentralen Kommandierungs- und Kontrolleinheit (CPCF) geleitet, die sich am DLR Standort Neustrelitz befindet.

GNSS Verifikations- und Analyseeinrichtung

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

Das Institut für Kommunikation und Navigation betreibt eine Verifikationseinrichtung für Satellitensignale. Mit Hilfe dieser Einrichtung können die Signale von Navigationssatelliten (z.B. der Systeme: Galileo, GPS, GLONASS, COMPASS,…) mit höchster Genauigkeit empfangen und analysiert werden.

1 | 2
Ergebnisse 1-5 von 9