MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2
Ergebnisse 6-7 von 7

Muskellabor (Muskellabor)

DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

Das Muskellabor ermöglicht die simultane Anwendung folgender Methoden am Wadenmuskel oder M. tibialis anterior in Ruhe und unter Belastung: (Abbildung unter http://www.dlr.de/me/Institut/Abteilungen/Weltraumphysiologie/ versuchseinrichtungen/physiologielabor) (1) Magnetresonanzspektrometrie: Bruker Biospec 47/40, 4.7 Tesla, 40-cm horizontale Bohrung, s. besondere Beschreibung (2) Nahe Infrarotspektroskopie mit einer 2-Kanal Anlage von Typ Oxymon der Fa. Artinis, Andelst, NL.

Physiologielabor (PhL)

DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin

Unter dem Begriff „Physiologielabor“ wird eine Reihe von Versuchseinrichtungen zusammen gefasst, die nicht-invasiven oder minimal- invasiven physiologischen Untersuchungen am Menschen dienen. Schwerpunkte sind das neuro-muskulo-skeletale System und das Kreislaufsystem. Im Physiologie-Labor werden humanphysiologische Experimente durchgeführt. Das Labor besteht aus einem voll klimatisierten Raum (240qm), der in bis zu 5 einzelne Labor- bzw. Untersuchungsräume unterteilt werden kann.

1 | 2
Ergebnisse 6-7 von 7