FT-IR-Spektrometer Bruker IFS 66 v/s und Bruker IFS 88 (IR Spektroskopie)

Messgrößen

  • Spektrale Reflektivität, spektrale Transmission (VIS, NIR, MIR)

Prinzip

Es handelt sich um zwei herkömmliche FTIR-Spektrometer der Fa. Bruker (Ettlingen). Die vorhandenen Strahlungsquellen und Detektoren erlauben Messungen im VIS-, NIR- und MIR-Spektralbereich. Beide Spektrometer bieten darüber hinaus die Möglichkeit über mehrere externe Ein- und Ausgänge zusätzliche Bauteile (Strahlungsquellen, Detektoren) anzuschließen. Zur Unterdrückung atmosphärischer H2O- und CO2-Banden wird das ältere Modell IFS 88 mit trockener, CO2-freier Luft gespült. Das neuere Modell IFS 66 v/s evakuierbar.
Für Reflektionsmessungen stehen zwei Reflektionseinheiten zur Verfügung, die eine Bestrahlung der Proben unter verschiedenen Einfallswinkeln ermöglichen.

Anwendung

Messung der spektralen Reflektivität und Transmission fester (auch pulverförmiger) Proben.

Literatur / Referenzen

  • www.bruker-optics.de

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Planetenforschung

Kontakt

Dr.rer.nat. Jörn Helbert
DLR-Institut für Planetenforschung

Dr.-Ing. Alexander Born
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

Spektrale Reflektivität, spektrale Transmission (VIS, NIR, MIR) :: mehr