MicroVCM-Testanlage - Standardtest bzgl. outgassing entspr. ECSS-Q-ST-70-02C (Micro-VCM-Test)

Messgrößen

  • TML: Total Mass Loss [%]
  • RML: Recovered Mass Loss [%]
  • CVCM: Collected Volatile Condensable Material [%]
  • WVR: Water Vapor Recovered [%]

Prinzip

Materialproben werden im Hochvakuum exakt 24 Stunden bei 125°C entgast.

Gemessen wird der totale Masseverlust, die Menge der gesammelten, flüchtigen und kondensierbaren Bestandteile und der verbleibende Masseverlust nach Rekonditionierung der Proben in einem definierten Klima (55 % rF, 22 °C).

Optional kann das anfallende Kondensat mittels Infrarotspektrometer analysiert werden.

Anwendung

Diese Methode ist ein Basiswerkzeug in der Raumfahrttechnologie. Sie ist ein Auswahltest für die „ allgemeine“ Tauglichkeit von Materialien hinsichtlich Ausgasung. Dabei muss ein im ECSS-Standard vorgegebenes Kriterium (RML < 1.00 % und CVCM < 0.10 %) erfüllt werden. Für „spezielle“ Anwendungen gelten ggfls. strengere Kriterien.

Literatur / Referenzen

  • ECSS-Q-ST-70-02C

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Raumfahrtsysteme

Kontakt

Andreas Witzke
DLR-Institut für Raumfahrtsysteme

Dr.-Ing. Alexander Born
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

TML: Total Mass Loss [%] :: mehr

RML: Recovered Mass Loss [%] :: mehr

CVCM: Collected Volatile Condensable Material [%] :: mehr

WVR: Water Vapor Recovered [%] :: mehr