Columbus Control Center

Anlagenbeschreibung

Das Columbus-Kontrollzentrum ist im Deutschen Raumfahrt-Kontrollzentrum des DLR in Oberpfaffenhofen untergebracht. Von hier aus steuern etwa 75 Wissenschaftler und Ingenieure die europäischen Aktivitäten auf der Internationalen Raumstation.

Dazu gehören:

  • Training für Betriebspersonal sowie Vorbereitung und Durchführung von Missionssimulation
  • Überwachung und Steuerung der technischen Systeme des Columbus-Labors und der Experimente an Bord der Raumstation
  • Kommunikation zwischen ISS, Bodenstationen und Kontrollzentren
  • Empfang, Verarbeitung, Verteilung und Auswertung von Daten
  • Betriebsablaufplanung an Bord und am Boden (Missionsplanung)

Anwendung

Bemannte Raumflugmissionen

Institut / Einrichtung

DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

Kontakt

Martin Brandthaus
DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining

Jochen Krampe
Technologiemarketing

Robert Klarner
Technologiemarketing