MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2
Ergebnisse 1-5 von 9

Clamp-On-Durchflußmessung (OPAL-FLOW)

DLR-Institut für Solarforschung

Mittels Laufzeitverfahren wird die Veränderung der Ausbreitungsgeschwindigkeit von Ultraschallwellen durch eine vorhandene Strömung festgestellt. Ein Ultraschallimpuls wird einmal in Strömungsrichtung und zum anderen entgegen der Strömungsrichtung ausgesendet. Es ergeben sich in beiden Fällen unterschiedliche Laufzeiten des Ultraschallimpulses. Aus der Laufzeitdifferenz läßt sich die Strömungsgeschwindigkeit bestimmen.

Flux and Temperature Measurement System (FATMES)

DLR-Institut für Solarforschung

Die Bestrahlungsstärke wird mit der Methode der diffusen Reflexion und Beobachtung mittels Kamera gemessen. Ein absolut kalibriertes Radiometer dient zur Kalibrierung der Kamera. Temperaturen werden mittels einer IR Kamera gemessen. Beide Verteilungen können überlappt und verglichen werden. Das System hat diverse Ableger, die einzeln verwendet werden können (auch mobil)..

Goniometer Reflektometer (GOREF)

DLR-Institut für Solarforschung

Messung der diffusen oder gerichteten Reflektion von Proben der Größe 5x5cm² bis 30x30cm². Sowohl Quelle (Halogenlampe) wie auch Detektor (Fotodiode oder Kamera) können über den Halbraum bewegt werden. Das Gerät arbeitet automatisch (z.b. mehrere Stunden)..

Inklinometer (OPAL-ANGLE)

DLR-Institut für Solarforschung

Zur Verfügung stehen mehrere elektronische und manuelle Neigungswinkel-Aufnehmer. Auslesung durch Digitalmultimeter bzw. Datenlogger.

Nahbereichs-Photogrammetrie (OPAL-PG)

DLR-Institut für Solarforschung

Die digitale Nahbereichs-Photogrammetrie ist ein dreidimensionales Meßverfahren, dem die zentralperspektive Abbildung als mathematisches Modell zugrundeliegt. Form und Lage des Objektes werden über die Rekonstruktion von Strahlenbündeln ermittelt, wobei jeder Bildpukt zusammen mit dem Projektionszentrum eine Raumrichtung des entsprechenden Strahls zum Objektpunkt festlegt.

1 | 2
Ergebnisse 1-5 von 9