Plasmaspritzanlage DC II

Anlagenbeschreibung

Prinzipiell dasselbe wie für die DC I gilt für diese Anlage. Allerdings ist sie mit ihrem dreiachsigen Linearantriebsystem kompakter gebaut. Sie eignet sich besonders zur schnellen und flexiblen Optimierung von Beschichtungsparametern in Vorversuchsreihen an kleinen, ebenen Musterbauteilen.

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Technische Thermodynamik

Kontakt

Dr.-Ing. Johannes Arnold
DLR-Institut für Technische Thermodynamik

Dr. phil. nat. Dorothee Maria Rück
Technologiemarketing