Kalibrier- und Messlabor (Optiklabor)

Kalibrierwand

Messgrößen

  • Kalibrierung optischer Sensoren

Prinzip

Bestimmung der inneren und äußeren Orientierung über Referenzmarken einer Kalibrierwand. Die Parameter des Abbildungsmodells werden durch Ausgleichsrechnung (Bündelblockausgleich) bestimmt. Eine radiometrische Charakterisierung optischer Sensoren erfolgt durch kontrollierte Beleuchtung (Ulbricht-Kugel).

Anwendung

Geometrische Kalibrierung optischer Sensoren
Radiometrische Kalibrierung optischer Sensoren

Institut / Einrichtung

DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik

Kontakt

Andreas Luber
DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik

Dr.-Ing. Alexander Born
Technologiemarketing

Dr. Frank Holtmann
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

Kalibrierung optischer Sensoren :: mehr