MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ergebnisse 1-5 von 37

ATEM Analytisches Transmissionselektronenmikroskop

DLR-Institut für Werkstoff-Forschung

Mit einem analytischen Transmissionselektronenmikroskop lassen sich Mikrostrukturen bis hin zur atomaren Ebene abbilden und analysieren. Die so gewonnenen Ergebnisse erlauben es, die Prozesse und Mechanismen zu untersuchen, welche für Herstellung, Eigenschaften und Schädigungen der untersuchten Hochleistungswerkstoffe relevant sind.

Automatisierter Hall-Messplatz zur Bestimmung elektronischer Transporteigenschaften

DLR-Institut für Werkstoff-Forschung

Grundlegende Halbleitereigenschaften wie die Konzentration und die Beweglichkeit von Ladungsträgern liefern wichtige Informationen für eine anwendungsorientierte Materialoptimierung. So ist zur Erreichung maximaler thermoelektrischer Effektivität eines Halbleiters ein optimaler Wert der Ladungsträgerdichte einzustellen.

Biaxiale Prüfeinrichtung

DLR-Institut für Werkstoff-Forschung

Biaxiale Prüfanlage für ebene Prüfkörper von 100 mm * 100 mm bis 1000 mm * 1500 mm Mit den vier servohydraulischen Prüfzylindern sind dynamische Prüfkräfte bis 1000 kN realisierbar. Die maximale Prüffrequenz beträgt 20 Hz..

CNC-gesteuerte Wickelanlagen zur Herstellung von Faserverbünden

DLR-Institut für Werkstoff-Forschung

Komponenten aus WHIPOX werden mit zwei rechnergesteuerten Wickelanlagen hergestellt, die im Institut für Werkstoff-Forschung konzipiert und gebaut wurden. Es können zurzeit Wickelkörper mit innerem Durchmesser bis zu 500 mm und einer Breite bis zu 800 mm hergestellt werden. Neben dem Querschnitt sind das Wickelmuster und die Belegungsdichte der Wickelkörper in weitem Bereich variabel. Die typische Wandstärke der Komponenten reicht von unter 0,5 bis zu mehr als 5 mm.

CTEM - Kombinierte thermoelektische Messung

DLR-Institut für Werkstoff-Forschung

Die CTEM (Combined ThermoElectric Measurement) vereint innerhalb eines Zyklus der Probentemperatur die temperaturabhängige Messung der vier zentralen Materialgrößen eines thermoelektrischen Funktionswerkstoffs: · Seebeck-Koeffizient (differentielle Thermospannung, „Thermokraft“) · Elektrische Leitfähigkeit · Thermische Leitfähigkeit · Thermoelektrische Effektivität (Direktmessung nach der HARMAN-Methode).

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ergebnisse 1-5 von 37