Daten Management System (DMS)

Anlagenbeschreibung

Das Daten-Management-System DMS ist Teil des D-PAFs für das ERS Programm der ESA. Die Anlage besteht aus den Komponenten Datenbankserver, OPSCon Clients (3) und dem DFD Auftragsabwicklungs Client. Die Anlage beinhaltet ein Entwicklungssystem, Spiegelplattensysteme und ein Datencache. Der Betrieb der Anlage erfolgt vollständig zu Kosten des D-PAFs bzw. in geringem Umfang durch Aufträge zur Datenproduktion. Die Bereithaltung der Anlage in den Hardwarekomponenten und der System s/w erfolgt durch Unterauftrag an die Fa. t-Systems. Die Wartung der Datenbank s/w und der Datenbankapplikationen erfolgt durch das DFD.

Anwendung

Siehe Anlagenbeschreibung; oder:
Die Anlage wird zur Steuerung des D-PAF Betriebs, zur Verwaltung der Information über den Datenbestand und als Datenkatalog benutzt.

Institut / Einrichtung

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Kontakt

Hans-Henning Voss

Dr. Andreas Gebhardt
Technologiemarketing

Robert Klarner
Technologiemarketing