ENVISAT VA ATMOSPHÄRE

Anlagenbeschreibung

Die Anlage umfasst alle HW und SW-Komponenten, die notwendig sind, um das operationelle Prozessieren der ENVISAT VA Atmosphärenprodukte durchzuführen. Die HW besteht aus einer SUN FIRE 3800 mit 4 Prozessoren, 4 GB Arbeitsspeicher und ca. 1500 GB Festplatten als Hauptkomponente sowie anderer Infrastrukturkomponenten und Arbeitsplätzen. Die Anlage wird für den Betrieb mehrerer VAA-Prozessoren eingesetzt (Level3-Produkte-Prozessor, Synergistische-Produkte-Prozessor, Aerosol-und-Wolken-Produkte-Prozessor, Valiidationsprozessor, ENVISAT-Toolbox).
Der Betrieb der Anlage erfolgt im Rahmen des ENVISAT-1 D-PACs /nationales Bodensegment.
Die Bereithaltung der Anlage in den Hardwarekomponenten und der System s/w erfolgt durch Unterauftrag (z. B. an die Fa. T-Systems) für die SUN Rechnerumgebung. Die SW besteht aus der Betriebssystem-SW, kommerziellen SW-Paketen, die Voraussetzung für die Applikationen sind, sowie einer Anzahl von Applikationspaketen. Die Anlage wird wochentags ganztägig betrieben, die Hauptkomponente jedoch alle Tage rund um die Uhr. Es werden daher 300 Nutzungstage mit je 20 Stunden Nutzung für die gesamte Anlage angesetzt. Die Verrechnungseinheit ist 1 Stunde. Maximale theoretische Auslastung sind 6000 Stunden.

Institut / Einrichtung

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Kontakt

Hans-Henning Voss

Dr. Andreas Gebhardt
Technologiemarketing

Robert Klarner
Technologiemarketing