GOME DV-Processor (GOME DV-Processor)

Anlagenbeschreibung

Der GOME Prozessor GDP ist Teil des D-PAFs für das ERS Programm der ESA. Die Anlage besteht aus den Komponenten Tape Screening, Level-0-to-1 Prozessor, die auf einem Linux-PC betrieben werden, und einem Level-2 Prozessor, aufgebaut aus einer Farm von 3 PCs zu je 2 CPUs. Parallel läuft auf dem Linux-PC ein Near-Real-Time Prozessor. Die Anlage beinhaltet einen SUN INTERFACE SERVER mit einem Datencache von 100 Gbyte zur Zwischenspeicherung der generierten Produkte. Die Anlage wird zur Erzeugung von Basisdatenprodukten aus GOME Rohdaten und zur Weiterverarbeitung zu geophysikalischen Datenprodukten benutzt.
Der Betrieb der Anlage erfolgt vollständig zu Kosten des D-PAFs bzw in geringem Umfang durch Aufträge zur Datenproduktion.
Die Wartung der Linux-PC Farm in Hard- und Software erfolgt durch das DFD.

Anwendung

siehe Anlagenbeschreibung

Institut / Einrichtung

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Kontakt

Hans-Henning Voss

Dr. Andreas Gebhardt
Technologiemarketing

Robert Klarner
Technologiemarketing