L/S-Band-Station Neustrelitz (S-Band)

Messgrößen

  • Satellitendaten
  • Metadaten zum Satellitendaten-Empfang

Anlagenbeschreibung

Die L/S-Band Station besteht aus einer nachführbaren 4m-Parabolantenne und umfangreichen Empfangskomponenten zur Datenakquisition von wissenschaftlichen Kleinsatelliten. Der Betrieb findet in einer Multimissionsumgebung statt und muss in Zusammenhang mit der Großanlage "L/X-Band Empfangsstationen 1+2+3"gesehen werden. Wenn die 3 Antennen dieser Großanlage bereits für den Datenempfang genutzt werden, dann wird jeweils für die vierte gleichzeitig Akquisition die L/S-Band Station genutzt, um eine hohe Verfügbarkeit der Bodenstation zu erreichen. Es besteht kein Wartungsvertrag. Pflege, Wartung und nach Möglichkeit auch Reparaturen werden aus Kostengründen in Eigenleistung durchgeführt.

Anwendung

Es werden Daten folgender Satelliten mit der Anlage empfangen: BIRD; CHAMP, GRACE, ORBVIEW-2

Literatur / Referenzen

  • Nationales Bodensegment Neustrelitz "Technische Dokumentation; L/S-Band Satelliten-Empfangssystem"

Institut / Einrichtung

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)

Kontakt

Hans-Henning Voss

Dr. Andreas Gebhardt
Technologiemarketing

Robert Klarner
Technologiemarketing

Ähnliche Messgrößen

Nachfolgend finden Sie Referenzen zu Datenblättern in MessTec, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Messgrößen beschreiben. Die Auswahl basiert auf einem semantischen Vergleich:

Satellitendaten :: mehr

Metadaten zum Satellitendaten-Empfang :: mehr