MessTec - Die Messtechnik- und Anlagendatenbank des DLR

1 | 2 | 3
Ergebnisse 1-5 von 12

Abgasanalyse (MEXA 6000FT)

Institut für Fahrzeugkonzepte

Die Abgasanalyse ist als 2-Punkt-Entnahmestellenanalyse (umschaltbar) ausgeführt und ermöglicht Messungen von CO, CO2, NO, NO2, N2O, H2O, NH3, SO2, HCHO, HCOOH, CH4, C2H4, C2H6, C3H6, 1,3-C4H6, iso-C4H8, C6H6, C7H8 NO+NO2, HC Sum. im Rohgas mit einer Euro 5 geeigneten Messgenauigkeit.

Dynamische Komponentenprüfanlage

Institut für Fahrzeugkonzepte

Um möglichst viele Testkonfigurationen abbilden zu können, wurde eine Anlage aufgebaut, die aus 2 Schlitten besteht, die entlang einer Schienenbahn verfahren können. Für einen Crashversuch wird Schlitten 1 beschleunigt und trifft auf Schlitten 2 (Abb.1).

FKLG-Hydraulik-Teststand (FKLG)

Institut für Fahrzeugkonzepte

Der Teststand besteht aus einer Zentralhydraulikversorgung mit 600 kW elektrischer Anschlussleistung, 300 bar Systemdruck und einer Förderleistung von 1000 l/min und einem Prüffeld mit 2 Schwingfundamenten. Auf den beiden Schwingfundamenten befinden sich Hydropulszylinder, die eine nahezu beliebige lineare Bewegung mit einem maximalen Hub von 120 mm und 30 Hz realisieren können.

Hochfrequenzpulsator 30kN

Institut für Fahrzeugkonzepte

Der Hochfrequenzpulsator wird zur Bestimmung der Schwingfestigkeit im Zeit- und Dauerfestigkeitsbereich an Werkstoffen und Bauteilen, beispielsweise Dauerschwingversuch nach DIN50100 (Wöhlerkurve), im Zug-, Druck-, Schwell- und Wechsellastbereich eingesetzt. Typische Anwendungsbereiche sind bruchmechanische Untersuchungen an Schulterstäben und Zugscherproben..

Klimakammer (Klimakammer)

Institut für Fahrzeugkonzepte

Die Klimakammer wurde zur aufnahme des Vier-Motoren-Allrad -Rollenprüfstand mit Abgasanalyse am Institut für Fahrzeugkonzepte des DLR Stuttgart realisiert. Im klimatisierten Prüfstand können Personenkraftwagen aller Klassen sowie Kleintransporter untersucht werden.

1 | 2 | 3
Ergebnisse 1-5 von 12